image_pdfimage_print

Die Bemühungen unseres Dorfes Bremke um den Schutz der Natur und Umwelt hat eine besondere Anerkennung erfahren. Bremke wurde mit dem Heimatpreis NRW, unter dem Motto „Helden für Klima und Umwelt“ ausgezeichnet.

Für das Projekt „Bremke stellt sich dem Klimawandel“ bekommt die Dorfgemeinschaft den ersten Platz und damit verbunden 5000 €.

Unser Engagement für einen bewussten Umgang mit den vorhandenen Ressourcen bekommt dadurch schon zu Beginn des Prozesses durch die Auszeichnung einen besonderen Stellenwert.

Unser Ziel bleibt weiter: „Aktivierung der Bürger für praktisches gemeinschaftliches Handeln, um vor Ort konkrete Möglichkeiten zu erkennen und umzusetzen, die helfen können, die Folgen des Klimawandels abzumildern“.

Möglich wurde der Start des Projektes insbesondere auch durch mehrere Sponsoren aus Bremke und Extertal, die dafür insgesamt 500 € gespendet haben. Kooperationspartner wie z.B. die Erlöserkirchengemeinde Krankenhagen, wird uns mit Ihrem Medienarchiv unterstützen. Matthias Ansbach, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW hat uns drei besondere Vorträge zu Energiethemen gehalten, die uns bei unserem Ziel eines besseren Umgangs mit den Ressourcen, helfen sollen.

Allen Akteuren, die uns bereits bei unserem Vorhaben unterstützt haben, sagen wir vielen Dank!

Wir werden unsere Arbeit für unser gemeinsames Ziel einer guten Zukunft fortsetzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand der Dorfgemeinschaft Bremke e.V.

Karl-Heinz Kosberg