image_pdfimage_print

Liebe Bremkerinnen und Bremker,

 

in der letzten Wochen hatten sich einige von Euch dazu bereit erklärt, die Bremker Straßengräben vom Müll zu befreien.

Die Verteilung der Straßenbereiche war schnell erfolgt und auch das Sammeln an sich, wurde schnell erledigt.

 

So konnte, trotz Absage der offiziellen Müllsammlung, eine Menge Müll ordnungsgemäß entsorgt werden, der immerhin zwei Mülltonnen füllte.

 

Herzlichen Dank dafür.

Dieser Dank gilt aber auch denjenigen, die über das ganze Jahr, bei Ihren Spaziergängen, Müll aufsammeln und entsorgen.

 

 

Für letzten Samstag hatten wir geplant, den notwendigen Obstbaumschnitt durchzuführen.

Wir haben uns dann aber auf Grund der schlechten Wetterlage dafür entschieden, die Aktion kurzfristig abzusagen.

 

Da Horst und Jan-Philipp bereits am Freitag einige Bäume geschnitten hatten und sich am Samstag, Jutta und Fanny nicht vom schlechten Wetter beeindrucken ließen, wurden auch dieses Jahr wieder einige Bäume gepflegt und Bruchäste entfernt.

 

Durch die gute Pflege können wir dann vielleicht auch wieder auf eine gute Ernte hoffen.

 

Der Apfelsaft vom letzten Jahr wurde zwischenzeitlich vollständig verkauft.

 

 

Leider ist es jetzt schon zum zweiten Mal in Folge, durch die anhaltende Corona-Lage, nicht möglich die Feier am 1.Mai durchzuführen.

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien frohe Ostern.

 

Bleibt gesund.

 

Viele Grüße

Vorstand der Dorfgemeinschaft Bremke e.V.

 

 

Das angehängte Foto wurde in Bremke gemacht. Husum hat die Krokusse, Bremke die Osterglocken.